Einzigartige Luxuswohnung mit 2 Natursteinbädern und einer Galerie

Objekt-Nr. DDWC 7145

Objekt-Nr.: DDWC 7145

Objektbeschreibung

Sie suchen eine Wohnung, die nicht von der Stange ist, eben etwas ganz Besonderes und Individuelles?

Von diesem sanierten denkmalgeschützten Gebäude geht eine große Faszination und ein außergewöhnlicher Charme aus.

Im ehemaligen "Speisehaus des VEB Strömungsmaschinen Pirna" befindet sich diese wunderschöne und helle 4 Raum Wohnung.
Die Zimmer sind mit großen neuen Fenstern ausgestattet, die gemäß Wärmeschutznachweises eingebaut wurden.
Alle Fenster der westlichen Fassade verfügen über elektrische Außenlamellen aus Aluminium.
Die Räume besitzen abgehangene Decken inklusive der erforderlichen Wärmedämmung.
Die Raumhöhe beträgt ca. 3 Meter und die beiden eindrucksvollen Natursteinbäder haben einen eigenen modernen Stil.
Geheizt werden die Räume über eine Fernwärmeanlage. Die Wärmeabgabe erfolgt durch Fußbodenheizung mit Einzelraumregelung sowie zusätzliche elektrische Heizkörper in den Bädern.
Das Wohnzimmer verbindet sich mit einer schönen, großen und offenen Wohnküche.
Über einen Fahrstuhl können Sie von der Tiefgarage direkt in Ihre Wohnung gelangen und das ist nicht das letzte Highligt dieser einzigartigen Wohnung.

Lage

Vor den Toren Dresdens gelegen in zentraler Lage im Stadtteil Pirna-Sonnenstein befindet sich dieses wunderschöne Loft. Der kurze Weg in die Sächsische Schweiz bietet viele Möglichkeiten für schöne Ausflüge.
Hier befindet sich eine gut entwickelte Infrastruktur und Einkaufsmöglichkeiten sind bequem zu Fuß zu erreichen. Schulen, Kindergärten, Arztpraxen und das hochmoderne Pirnaer Klinikum befinden sich ebenfalls in der Nähe.
Es gibt eine gute Nah- und Fernverkehrsanbindung. In etwa 26 Autominuten gelangen Sie über die A17 nach Dresden.

Die Geschichte zum diesem Gebäude:
Die außergewöhnliche Architektur des einstigen Speisehauses, welches zum Areal des VEB Strömungswerke Pirna der ehemaligen DDR gehörte, ist an sich schon ein Hingucker.
Das Gebäude Nr. 64 im Stahlbetonskelettbau der Nachkriegsmoderne diente als Speisehaus des 1956-1958 errichteten Produktionskomplexes zur Herstellung von Triebwerken für die DDR-Luftfahrtindustrie. Die gebauten Triebwerke dienten dem ersten deutschen Passagierdüsenflugzeug "152" als Antrieb.
Der Absturz eines Flugzeuges während eines Probefluges im Jahr 1959 und noch weitere technische Probleme brachten den Betrieb leider schon 1961 wieder zum Erliegen. Nachfolgend begann 1961 die Produktion verschiedener Strömungs- und Kraftanlagen, wie Strömungsgetriebe und turbinengetriebene Notstromaggregate (Turbolekt).

Nach der Wende produzierte die Strömungsmaschinen GmbH Pirna noch bis Anfang der 1990er Jahre. Das Mitte der 1990er Jahre als Denkmal ausgewiesene Gebäude stand seitdem leer. Umliegende Werkhallen wurden abgerissen. Im Zuge unserer Baumaßnahmen wurden u. a. die eindrucksvollen Wandbilder im "Turm" restauriert und es entstanden 15 Lofts.

Sonstiges

Provisionshinweis:
3,57 % Käuferprovision inkl. MwSt., verdient und fällig mit Beurkundung des durch Immosuch GmbH vermittelten notariellen Kaufvertrages.
Der Immobilienmakler hat einen provisionspflichtigen Maklervertrag mit dem Verkäufer in gleicher Höhe abgeschlossen.

Preis

Kaufpreis
449 000,00 €
Courtage
3,57%

Eckdaten

Wohnfläche
150 m²
Zimmer / Räume
4
Badezimmer
2.00
Vermarktungsart
Kauf
Ort
Pirna
Kennung
DDWC 7145
Baujahr
1956
Schlafzimmer
3.00

Weitere Angaben

Kontakt

Firma
iMMOSUCH GmbH
Straße
Forststraße
Hausnummer
15
PLZ
01099
Ort
Dresden
E-Mail
www.immosuch.com
Telefon
(03 51) 833 733 - 0
FAX
(03 51) 833 733 - 29
Kennung
DDWC 7145

Kontakt


Zurück zur Übersicht Kontakt zu diesen Objekt